avec: Das flexible Convenience-Konzept für jeden Standort

2018 hat Valora das Konzept von avec vollständig überarbeitet. Mittlerweile wurden daraus weitere Formen des Formats entwickelt und lanciert.

2018 wurde das Konzept von avec vollständig überarbeitet: Mehr Food, mehr Frische und mehr Regionalität. Und das alles in einem neuen Kleid. Seither leitete Valora davon diverse weitere avec Verkaufsstellen-Formate ab – unter anderem dank digitalen Innovationen.

Vor rund dreieinhalb Jahren eröffnete Valora den ersten rundum erneuerten avec im Bahnhof Bern. Dieser Prototyp des modernsten Foodvenience Konzepts der Schweiz bildete den Startschuss für eine kontinuierliche Expansion und Weiterentwicklung des Angebots. Die neuen avec Stores bieten frischen Convenience Food, je nach Tageszeit variierende Backwaren sowie überraschende Sandwich-Kreationen und Salate. Kurzum: viel mehr frische Produkte in einem neuen, modernen Storedesign.

Das Convenience-Format an Hochfrequenzstandorten wie Bahnhöfen und Tankstellen steht mit umfassendem Sortiment an 365 Tagen im Jahr von früh bis spät für frische Produkte zum Sofortverzehr.


Konzept Klassischer stationärer Store
Launch 2000 (2018 komplett überarbeitet)
Stores 166
Öffnungszeiten Mo–Sa/So (früh bis spät)
Option 24/7-Betrieb
Zutritt Normaler Zutritt, avec 24/7-App
Bezahlung Kasse, avec 24/7-App
+

Das Verkaufsformat bietet das klassische Convenience- und Snacking-Sortiment von avec auf kleinerer Fläche an.


Konzept Klassischer stationärer Store
Launch 2021
Stores 8
Öffnungszeiten Mo–Sa/So (früh bis spät)
Option 24/7-Betrieb
Zutritt Normaler Zutritt, avec 24/7-App
Bezahlung Kasse, avec 24/7-App
+

Der kassenlose Convenience Store mit Self-Checkout ermöglicht rund um die Uhr Zugriff auf das bewährte Convenience-Sortiment mit grosser Auswahl an frischen Produkten.


Konzept Autonomer kassenloser Store
Launch 2019
Stores 3
Öffnungszeiten 24/7
Zutritt avec 24/7-App
Bezahlung avec 24/7-App
+

Der Verkaufsautomat für Innenflächen in Büros, Siedlungen, Spitälern oder Hotels bietet ein reichhaltiges Angebot an Getränken, frischen Sandwiches, Salaten, Snacks und Non-Food-Artikeln.


Konzept Smart Fridge
Launch 2021
Stores 1
Öffnungszeiten 24/7
Zutritt
Bezahlung avec 24/7-App
+

Das Verkaufsregal von avec mit Self-Checkout bietet innerhalb eines Hauptshops eine Auswahl an Convenience-Produkten.


Konzept Shop-in-Shop
Launch 2020
Stores 0
Öffnungszeiten Gemäss Öffnungszeiten des Hauptshops
Zutritt Zutritt durch Hauptshop
Bezahlung avec 24/7-App
+

Der Online-Store von avec: www.avecnow.ch. Bestellungen werden schnell und per E-Bike nach Hause geliefert.


Konzept Online-Store
Launch 2020
Stores Online-Shopping
Öffnungszeiten Mo–Sa (08:00 bis 22:00 Uhr)
Zutritt
Bezahlung Kundenkonto
+

Von klein bis gross ist alles möglich

Schon damals war aber auch klar, dass dieser Relaunch von avec nur der Beginn für eine grössere Weiterentwicklung sein sollte. Denn neben den herkömmlichen avec Verkaufsstellen plante Valora Adaptationen des Konzepts für Standorte mit ganz unterschiedlichen Anforderungen: kleine bis sehr kleine Verkaufsflächen, durchgehende Öffnungszeiten oder auch autonome Einkaufsmöglichkeiten. Dabei sollte der Kern des Formats immer gleichbleiben, das Sortiment jedoch flexibel angepasst werden können.

Diese Flexibilität kombiniert mit dem Einsatz von neuen digitalen Lösungen für den Zugang und das Bezahlen begeisterte auch die SBB bei deren Ausschreibung von über 250 Verkaufsflächen. Valora überzeugte mit dem avec Konzept und sicherte sich so den Zuschlag für die strategisch wichtigen Verkaufsflächen an Lagen des öffentlichen Verkehrs.

avec Store Mainstation Zuerich 1
avec wird bis Ende 2022 mit rund 300 Stores zu den grössten Convenience-Formaten der Schweiz gehören.

Auch ideal für Tankstellen-Shops

Doch die Marke avec eignet sich auch für Standorte ausserhalb des öffentlichen Verkehrs. Nach und nach wurden deshalb diverse Verkaufsstellen bei Tamoil-Tankstellen ins neue avec Konzept umgewandelt. Im Sommer 2021 gab Valora zudem bekannt, ab dem 1. Januar 2022 den Betrieb von 39 Moveri Tankstellenshops in der Schweiz zu übernehmen und später potenziell weitere Shops hinzuzufügen (siehe Valora Story «Die verschiedenen Spielarten der Expansion»). Durch die Zusammenarbeit mit Moveri verdoppelte Valora ihr Netzwerk an Schweizer Tankstellen auf rund 100 Shops, die unter der Marke avec geführt werden. Der erste, in einen avec umgewandelte Store wurde kurz vor Weihnachten in Rheinfelden AG eröffnet. 2022 werden die weiteren Umbauten in Angriff genommen. Infolge von Umwandlungen von k kiosk Verkaufsstellen an SBB-Standorten, neuen Flächen und der Zusammenarbeit mit Moveri wird avec bis Ende 2022 mit rund 300 Stores zu den grössten Convenience-Formaten der Schweiz gehören.

valora avec moveritankstelle052A9444
Sowohl die avec Stores an Tankstellen als auch jene an Bahnhöfen gelten mittlerweile als Benchmark in der Branche.

Das 2018 neu lancierte avec Konzept findet auch bei den Kundinnen und Kunden grossen Anklang. Gemäss einer 2021 durchgeführten Kundenbefragung des Beratungs- und Marktforschungsunternehmen Fuhrer & Hotz (Schweiz. Convenience-Handelsmonitor) verbesserte sich avec gegenüber 2017 deutlich. Sowohl die Stores an Tankstellen als auch jene an Bahnhöfen gelten mittlerweile als Benchmark in der Branche und bestechen insbesondere durch ihr Preis-/Leistungsverhältnis, das Ladendesign und die Warenleistung.

avec im Kleinformat

Eine erste Abwandlung der repositionierten avec Stores sind die avec express Shops. avec express ist ein avec Convenience Store auf kleinerer Fläche. Bei avec express stehen bestehende Standorte mit kleineren k kiosk Verkaufsstellen im Vordergrund, welche Valora im Zuge der gewonnenen SBB Ausschreibung in avec Stores umwandelt, sowie gänzlich neue Standorte. Insgesamt plant Valora 2021/2022 rund 45 Eröffnungen mit dem neuen Format.

valora avec box052A9325
Im Dezember 2021 wurde in Oberohringen bei Winterthur eine neu in Holz gehaltene und etwas kleinere avec box eröffnet.

Der grösste strategische Trumpf des avec Formats ist seine Flexibilität. Valora nutzte diese und lancierte im Jahr 2019 die avec box, der erste kassenlose autonome Convenience Store der Schweiz. Besonders war dabei nicht das bewährte Sortiment mit frischen Esswaren für unterwegs, Lebensmitteln für den täglichen Bedarf und dem Wichtigsten für den Haushalt, sondern dass der gesamte Einkauf vollständig autonom Tag und Nacht an sieben Tagen die Woche erledigt werden kann. Zutritt, Einkauf und Bezahlung erfolgen in der avec box nur mittels avec 24/7-App.

Die in zwei mobilen, pinken Schiffscontainern betriebene avec box ist nach Testphasen am Zürcher Hauptbahnhof, in Wetzikon ZH und an der ETH Hönggerberg ZH 2021 nach Arlesheim BL bzw. Urdorf ZH verschoben worden, wo Standorte in Industriegebieten getestet werden. Im Dezember 2021 folgte in Oberohringen bei Winterthur ZH eine zusätzliche, neu in Holz gehaltene und etwas kleinere avec box. In Oberohringen kommt die avec box erstmals an einem Standort direkt zwischen einem Wohngebiet und einem Industrie- / Gewerbegebiet zum Einsatz, der über kein Convenience-Angebot verfügt. Die avec box übernimmt somit die Funktion des Dorfladens mit Artikeln für den täglichen Bedarf.

In Ahrensburg bei Hamburg betreibt Valora seit dem 24. Juni 2021 nach dem avec box Prinzip zudem einen 24/7 ServiceStore. Damit feiert die in der Schweiz erprobte digitale Convenience-Lösung Premiere in Deutschland. Valora stellte die Technologie erstmals einem Drittunternehmen zur Verfügung.

avec wird hybrid

Als nächster Schritt folgte die Kombination einer konventionellen Verkaufsstelle mit den Vorteilen der autonomen avec box zu einem hybriden Konzept. Am Hardplatz in Zürich eröffnete Valora so Ende Januar 2021 ihren ersten avec 24/7-Store. Der Store wird tagsüber von Mitarbeitenden bedient und nachts und am Sonntag autonom betrieben. Weitere avec 24/7-Stores mit Hybridbetrieb folgten an einer Tamoil-Tankstelle in Dällikon ZH sowie an der ETH Hönggerberg ZH und am Schaffhauserplatz in der Stadt Zürich.

Ebenfalls verwendet wird die avec 24/7-App im avec mini, einem rund 2m3 grossen Verkaufsautomaten für Innenflächen in Büros, Siedlungen, Spitälern und Hotels. Der erste sogenannte Smart Fridge steht in einem privaten Bürogebäude in Zürich-Altstetten.

valora avec mini052A0859
Die avec 24/7-App dient auch im Smart Fridge avec mini als persönlicher Ladenschlüssel.

Eine weitere Spielart des avec Konzepts in Form eines Shop-in-Shop-Modells ist der avec Shelf. In einem Teil des ETH Stores auf dem Zürcher Hönggerberg konnten Studentinnen und Studenten im Rahmen eines Testbetriebs eine Auswahl an Convenience-Produkten kaufen, indem sie ihre Einkäufe selber mittels App scannten und bezahlten. Der Test wird nun ausgewertet und danach entschieden, ob und wo das avec Shelf allenfalls in Zukunft eingesetzt wird.

avec wird noch schneller

Eine für Valora strategisch wichtige digitale Convenience-Lösung ist schliesslich der Online-Lieferservice avec now. Nach Tests an verschiedenen Standorten und avec Stores operiert avec now seit dem März 2022 aus Basel. Geliefert wird nicht aus einer Verkaufsstelle, sondern aus eigenen Lagerräumlichkeiten. Die Ware erreicht die Kundinnen und Kunden per E-Bike und innerhalb von 15 Minuten. Das Sortiment umfasst aktuell rund 1’700 Produkte und ist nicht auf grosse Wocheneinkäufe ausgelegt, sondern auf kleinere Einkäufe zwischendurch.

avec now Delivery 1
avec now: Lieferung per E-Bike in 15 Minuten.

Die avec Familie ist damit vorerst komplett und der Fokus liegt aktuell darauf, diese verschiedenen avec Formate weiter auszurollen. Dank der Flexibilität des Konzepts kann je nach Bedürfnissen eines Standorts einfach das optimal passende avec Familienmitglied eingesetzt werden.


Dieser Beitrag erschien erstmals am 23. Februar 2022 und wurde am 20. Mai 2022 aktualisiert.

Fotos: Noë Flum. Illustration: Daniel Karrer.

Teilen leicht gemacht:

Macht Euren Freundes- und Kollegenkreis auf diese Story aufmerksam!

Teilen