Schnell, frisch und gesund – zu jeder Tageszeit

Immer mehr Menschen leben allein, essen ausser Haus. Das Essen muss für den mobilen Menschen von heute aber nicht nur schnell und jederzeit verfügbar sein, sondern auch superfrisch und gesund. Wie Valora diesen Trends begegnet.

Immer mehr Menschen leben allein, essen ausser Haus und das wenn es Zeit und Arbeit gerade zulassen. Das Essen muss für den mobilen Menschen von heute aber nicht nur schnell und jederzeit verfügbar sein, sondern auch superfrisch und gesund. Wie Valora diesen Trends begegnet.

Das Bild des gemeinsamen Mittagessens der Familie ist in den Städten ein seltenes geworden. Meist arbeiten heutzutage beide Elternteile. Die Zeit zum Kochen fehlt genauso wie die zum Nachhausekommen. Die Kinder sind lieber mit ihren Freunden unterwegs. Viele Menschen in den urbanen Zentren leben ohnehin allein und erinnern sich an die am Mittagstisch vereinte Familie höchstens noch aus ihrer Kindheit.

Die Folge heisst Ausserhaus-Verzehr oder Snacking und ist der Mobilität und Zeitknappheit der Bevölkerung geschuldet. «Schnell etwas zu essen holen» lautet die Losung, die auch nicht mehr an die traditionellen Essenszeiten gebunden ist. Zuerst gab es für den modernen Hungrigen Take Aways und Fast Food Restaurants mit häufig vorproduzierten eingeschweissten Sandwiches oder lauwarmen, aufgetauten Fertigmenüs.

avec, Zürich Oerlikon, Convenience, Food
Ausserhaus-Verzehr oder Snacking sind der Mobilität und Zeitknappheit der Bevölkerung geschuldet.

Der Trend zu Mobilität und Essen unterwegs hat sich mittlerweile noch verstärkt, und die Bedürfnisse der Konsumenten sind weiter gestiegen. Convenience Food muss heute auch superfrisch und gesund sein. Diesem Bedürfnis begegnet Valora etwa mit ihrem «Homemade-with-Love»-Label, das seit August 2018 in der in neuem Look erscheinenden Ladenkette avec zu finden ist. Das Label kennzeichnet jene Artikel, die im Laden jeweils frisch zubereitet werden, wie zum Beispiel Sandwiches, Salate oder Früchtebecher. Zudem gibt es auch Lebensmittel zu kaufen, die direkt aus der Region stammen. Damit kommt neben dem Faktor gesund Essen auch noch der Aspekt Nachhaltigkeit dazu.

avec, Convenience, Food, regionale Produkte
Das «Homemade-with-Love»-Label kennzeichnet im neuen avec jene Artikel, die im Laden frisch zubereitet werden.

Schnell, gemütlich, günstig? Alles zusammen

Den Weg der Frische hat auch BackWerk eingeschlagen. 2001 als erste Selbstbedienungsbäckerei in Deutschland gegründet, hat sich BackWerk mit 350 Stores in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden zu einem Gastrobetrieb entwickelt, der mehr als nur Brot- und Backwaren anbietet. «Feel Good Food» dominiert die Auslage. Dieser beinhaltet neu auch Wraps, Salate, frische Pizzen und frisch gepresste Säfte und gesunde Smoothies – und das zu jeder Tageszeit.

BackWerk, Winterthur, Convenience, Food
BackWerk Winterthur: «Feel Good Food» mit frisch gepressten Säften und gesunden Smoothies.

Dass die Produkte laufend frisch zubereitet werden, lässt sich vom Gast mit einem Blick in die halboffene Küche gleich selbst beobachten. Da die Saucen und Säfte zum Beispiel vor Ort hergestellt werden, braucht es weniger Zusatzstoffe, was wiederum die Qualität des Endprodukts erhöht. Dank der Selbstbedienung kann auch, wer wenig Zeit hat, ganz nach seinem Bedürfnis gesund einkaufen. Und alle BackWerk Produkte werden ausserdem zu attraktiven Preisen angeboten.

Kunden werden zu Stammgästen

BackWerk geht aber noch einen Schritt weiter und entwickelt sich zunehmend zum Gastgeber. Spielten das Ambiente und die Einrichtung vor einigen Jahren eine untergeordnete Rolle, soll ein BackWerk heute zum Verweilen einladen. Aus den Kunden werden Gäste, die sich in einem modernen und hellen Umfeld wohl fühlen und sich auch bei wenig Zeit kurz hinsetzen können. Sowohl der im Mai 2018 in Bochum eröffnete Flag Ship Store wie auch das neue BackWerk in Winterthur versinnbildlichen diesen Anspruch. Qualität gilt also nicht nur für die Produkte, sondern auch für das Einkaufserlebnis im Store.

BackWerk, Bochum, Convenience, Food
BackWerk Flagship Store in Bochum: Qualität gilt nicht nur für die Produkte, sondern auch für das Einkaufserlebnis im Store.

Neben dem neuen BackWerk Konzept hat Valora in der Schweiz auch weitere Formate erneuert. In den letzten 20 Monaten wurden betreffend Sortiment und Design auch Caffè Spettacolo und Brezelkönig vollständig überarbeitet und wiedereröffnet.


Bildnachweis: Burkhard Heinrichs Photographer (2), Alexander Palacios, nische.productions/nonophotography, Tobias Siebrecht.

Related Posts

  • Frisch – Wir geben Ideen Raum

    «Wir sind Glücksbringer. Nah, schnell, praktisch und frisch.» Ob im Verkauf, im Marketing oder in der Geschäftsleitung – dieser Leitsatz bildet über das gesamte Netzwerk…

  • Von hier. Regional für dich.

    Was haben Quellwasser aus der Stadt Zürich und frischeste Milch aus Chur gemeinsam? Man findet sie im neuen avec unter dem Label «Von hier. Regional…

  • Bei Familie Christnacht hat die Arbeit für Ditsch Tradition

    Zufriedene Mitarbeitende bleiben ihrem Unternehmen treu: Die Familie Christnacht ist bereits in der 3. Generation für die Brezelbäckerei Ditsch tätig. Begonnen hat die Familientradition mit…